Farbe/Dekor

Preis

Bogler Flaschen - Bauhaus im Original

Die cremefarbenen Bogler Flaschen wurden vom Bauhauskünstler und Töpfer Theodor Bogler am Weimarer Bauhaus entworfen. Wir schreiben das Jahr 1923. Bogler entwickelt die neunteilige Küchengarnitur mit einer Kaffeedose und weiteren Vorratsdosen für Zucker, Mehl, Erbsen und Ingwer und auch Essig- und Ölflaschen für das Projekt „Musterhaus Am Horn“, das von allen Werkstätten der Hochschule eingerichtet wurde. Als Schüler der Bauhaus-Keramikwerkstatt hatte Bogler auch Einfluss auf Hedwig Bollhagen. Zwischen 1934 und 1938 arbeitete er mit den HB-Werkstätten für Keramik in Marwitz zusammen.

4 Artikel gefunden