Kollektionen

Preis

Eine schöne Kaffeedose - handgefertigt mit Originalformen in den HB Werkstätten für Keramik


Die sicherste Methode die ungemahlenen Bohnen vor Aromaverlust und Licht zu schützen, sie aber bequem in Griffnähe zu sehen und dann auch noch stilistisch perfekt in der Kaffeedose...
17 Artikel gefunden

Die Boglersche Kaffeedose Form HB 1923B


Entworfen wurde die Geniale Form 1923 von Theodor Bogler für die Küche im Musterhaus "Am Horn das nach den Entwürfen von Georg Muche entstand. Anlass war die erste Ausstellung des Bauhauses vom 15. August bis 30. September 1923.

Natürlich können sich auch den Kaffeepulver in die Vorratsdose füllen. Die Originalen Boglerdosen bekommen sie ebenso als Reisdose, Mehldose, in der kleineren Variante Form 1923A als Salzdose oder Gewürzdose.

Die von Hedwig Bollhagen entworfene Form HB 595 und HB 556 haben den Beinamen "Elefantenfuss" und eignen sich ebenso hervorragend für die Aufbewahrung. Die Küchendose als Übertopf für Kräuter wirkt wie eine Frischebox vor licht geschütztes Wurzelwerk lässt die Kräuter spriessen und holt die Natur und ihr Grün hinein ins Haus.