->->->Bis zu 150 EUR Geschenkgutschein gratis - Mehr Infos<-<-<-

 

Kollektionen

Kategorie

Farbe/Dekor

Preis

pfeffer-salz-streuer-523-suppenteller-7pfefferstreuer-salzstreuer-HB-523-hedwig-bollhagen-werkstaettenSalzstreuer-Pfefferstreuer-HB-523-hedwig-bollhagen-werkstaettenpfeffer-salz-streuer-523-essig-oel-flasche-539-salat-8

Streuer – handgefertigt in den HB Werkstätten für Keramik

Ein paar praktische Streuer dürfen in keiner Küche fehlen. In der Regel brauchen Sie natürlich mindestens zwei. Für das Salz in der Suppe und das Pfeffer auf dem Steak. Die dekorativen, handgemachten Streuer für Salz und Pfeffer von Hedwig Bollhagen sind eine wahre Zierde für jede gedeckte Tafel. Diese kleinen, aber feinen Keramiken überzeugen durch ihre äußerst geschmackvollen Dekors. In unseren Kollektionen Fayence, Purum und Ritz finden Sie Streuer im klassischen schwarz-weißen Bauhausstil. Mit blauen und farbigen Linien, Punkten und Karos verzierte Streuer im Landhausstil oder auch mit geschmackvollen Motiven bemalt. Wie Sie sich auch entscheiden – es werden auf jeden Fall die passenden Streuer für Ihre Küche dabei sein.

In unseren umfangreichen Sortimenten finden Sie auch noch weitere nützliche und dekorative Keramiken für Ihren Haushalt. Im Bereich Geschirr beispielsweise ist die Auswahl riesig. Alle unsere Keramiken fertigen wir in Handarbeit in unserer Manufaktur in Marwitz an. So wie es bereits seit 1934 Tradition bei HB ist. Mit unserer traditionsreichen Keramikherstellung haben wir uns weltweit ein ausgezeichnetes Renommee geschaffen. Viele Sammler und Kunstliebhaber in aller Welt schätzen unsere kunstvoll designten und hochwertig hergestellten Stücke.

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten gerne mehr erfahren über die traditionelle Keramikherstellung im Hause HB? Dann laden wir Sie gerne zu einer Werksbesichtigung nach Marwitz ein! mehr lesen


42 Artikel gefunden

Salz- und Pfefferstreuer von Hedwig Bollhagen

Was wäre Tequila ohne Salz und Kurzgebratenes ohne Pfeffer? Die Würzstoffe in den Salz- und Pfefferstreuern von Hedwig Bollhagen sind das i-Tüpfelchen jedes Rezepts. Eine Beleidigung für den Koch, aber dennoch verbreitet ist das Nachsalzen. Trotzdem ist der Salzstreuer ein Grundelement der Gastfreundlichkeit. Der Salzstreuer ist wohl das erste Objekt, das in einem Haushalt seinen Platz findet. Zu dem findet sich ein Gegenstück: der Pfefferstreuer. Zwar ist der Pfefferstreuer immer etwas im Schatten des Salzstreuers. Und fast überflüssig wurde er mit dem Siegeszug der Pfeffermühle. Trotzdem gehört auch der Pfefferstreuer irgendwie dazu. Denn wenn der Geschmack in der Kochkunst siegt, sind mehr als Geschmacktsträger im Spiel. Denn das ästhetische Auge isst mit. Eins ist sicher, mit den Salz- und Pfefferstreuern von Hedwig Bollhagen verleihen Sie jedem Menü Geschmack.

Die Salz- und Pfefferstreuer aus Keramik von Hedwig Bollhagen gehören erst seit 1998 zum Sortiment der Keramik-Manufaktur im brandenburgischen Marwitz bei Berlin. Nichtsdestotrotz produzierte Hedwig Bollhagen auch ihre Salz- und Pfefferstreuer als „Unikate in Serie“. So lautete stets das Motto, das von den etwa hundert Mitarbeitern nach ihren Vorgaben umgesetzt wurde – und zwar bis heute. Die Uhren ticken seit Dekaden genauso unverändert wir zur Gründung 1934. Damals hatte Hedwig Bollhagen die stillgelegten Haël-Werkstätten von der jüdischen Keramikerin Margarete Heymann-Loebenstein übernommen und zunächst unter Verwendung ihrer Muster mit der Produktion begonnen. Bis zu ihrem Tode 2001 schuf Bollhagen dort neben ihren Servicen und „Töppen“ auch Salz- und Pfefferstreuer in ihren legendären Dekoren.

Salz- und Pfefferstreuer: Das Muster macht's

Bemerkenswert an den Salz- und Pfefferstreuern von Hedwig Bollhagen ist die traditionelle Herstellung. Die Keramikdöschen mit den Plastik-Stöpseln zum Nachfüllen produzieren die teils noch von Hedwig Bollhagen persönlich ausgebildeten Keramiker so, wie sie es einst von der Keramikmeisterin gelernt haben. Gießen, Putzen, Glasieren, Brennen, Malen, Ritzen: Bis zu 60 Handgriffe sind nötig, bevor die Salz- und Pfefferstreuer in den Verkaufsregalen landen. Auch die Dekore werden noch wie einst aus keramischen Naturfarben gemischt und mit Pinseln auf die Salzsteuer und Pfefferstreuer aufgemalt.

Eines der legendärsten Muster ist das „Fadenkaro“ (041). Die feinen blauen und roten Linien sind eines der ersten Dekore, zu dem Hedwig Bollhagen in den 1920er-Jahren durch ein Stoffmuster inspiriert worden sein soll. Das Fadenkaro wird bis heute aufgelegt. Ob mit weißen, hell- und dunkelblauen Streifen (137), gelben und blauen Bändern (138) oder blauen Vergissmeinnicht (121), Hedwig Bollhagens Salz- und Pfefferstreuer gibt’s in allen legendären Fayence-Dekoren passend zu den bekannten Tafel-Servicen.

Immer der richtige Salz- und Pfefferstreuer

Zylinderförmige Döschen mit verschließbarem Plastik-Stöpsel – die Salz- und Pfefferstreuer aus Keramik von Hedwig Bollhagen gehören auf jede Tafel. Die hübschen Streugefäße zum Schütteln bringen nicht nur die richtige Würze ins Essen, sondern auch die Augen auf den Tisch. In sämtlichen Dekoren und Mustern erhältlich, vervollständigen die Salz- und Pfefferstreuer so gut wie jedes Geschirrservice von Hedwig Bollhagen.

Salz- und Pfefferstreuer in diversen Dekoren und Preisklassen finden Sie bei uns online im Hedwig Bollhagen Keramik Shop. Suchen Sie Salz- und Pfefferstreuer für Ihren Brunch – passend zu einem bestimmten Fayence-Service? Oder soll es ein hochwertiger Salz- und Pfefferstreuer aus Keramik zum Verschenken sein? Salz- und Pfefferstreuer kaufen Sie im Hedwig Bollhagen Keramik Shop einfach und bequem online. Wählen Sie zwischen Salz- und Pfefferstreuer aus Keramik aus unseren umfangreichen Kollektionen Fayence und Ritz, Purum und Varius – und lassen Sie sich Ihre Salz- und Pfefferstreuer direkt nach Hause liefern.

Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier OK